Überspringen zu Hauptinhalt

Tue Gutes und rede darüber!

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die vielfältigen Projekte, die wir tagtäglich umsetzen, um Menschen eine Chance zu geben.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen natürlich gerne auch eine Spendenquittung aus. Bitte markieren Sie das entsprechende Eingabefeld im Spendenformular. Ihre Spendenquittung erhalten Sie 8 -12 Wochen nach Zugang der Spende.

Und im Voraus möchten wir uns, auch im Namen der Belegschaft und der Beschäftigten ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

Neue Arbeit Lahr gGmbH
Kontonummer: 760 779 26
Bankleitzahl: 664 500 50
Sparkasse Offenburg-Ortenau
BIC: SOLADES1OFG
IBAN: DE60 6645 0050 0076 0779 26
Verwendungszweck “Spende fuer (Ihr Verwendungswunsch)

Wie kommt man eigentlich „auf Essig“?

2. Dezember 2015

Tja. Schwierige Frage, die aber einfach zu beantworten ist, wenn man uns und das Geschäft unseres Sozialbetriebes kennt! Ein uns über seine ehrenamtliche Tätigkeit bekannter Essigbrauer suchte eine neue Herausforderung…

Zwei Verfahren zur Essigherstellung

24. November 2015

Das traditionelle Orleans-Verfahren Nach dem Orleans-Verfahren werden auch heute noch die feinsten und qualitativ hochwertigsten Weinessige hergestellt. Trotz und gerade wegen des enormen Zeitaufwandes, der für die spezielle Art der…

Lahr: SPLITTER – badische-zeitung.de

23. November 2015

Unsere erste eigene Presse-Erwähnung von Jo&Co. Premiere für "Jo&Co." Premiere beim Suppenfest: Katharina Haverkamp und Joachim Schmelzer präsentierten "Jo&Co.", einen Digistifessig aus frischen Früchten. "Gestern abgefüllt, heute zur Verkostung da",…

Die Geschichte des Essigs

23. November 2015

Bereits den alten Kulturvölkern des Altertums, den Ägyptern, Babyloniern, Indern, Griechen, Römern und Ostasiaten war die Essig-Bereitung aus alkoholischen Flüssigkeiten, beim Stehen lassen an der Luft und gleichzeitigem Vorhandensein von…

An den Anfang scrollen